Ihr Webbrowser unterstützt kein JavaScript! Um die Webseite der Bizerba Leasing ordnungsgemäß aufführen zu können müssen Sie JavaScript aktivieren.

Überschaubare und planbare Raten

Balingen, 18.06.2020 | Der Reit- und Fahrverein Neckartailfingen hat mit einem Mietkauf über den WLSB-Berater BLG Bizerba Leasing GmbH einen Hoflader angeschafft

Miste schieben, Paletten mit Leinenstroh vom Lkw abladen, Heuballen verladen und versetzen, kleinere Bauarbeiten unterstützen.“ Die Anforderungen an den Hoflader waren hoch, berichtet Renate Gmoser, Vorstandsvorsitzende des Reit und Fahrvereins Neckartailfingen.

 

Der rund 280 Mitglieder große Verein, dessen Herzstück neben der Pensionspferdehaltung die Jugendarbeit und der Schulbetrieb sind, hat frühere Projekte über Eigenkapital, Darlehen und Crowdfunding finanziert. Bei der Anschaffung des benötigten Hofladers wählte der Reit- und Fahrverein nun eine alternative Finanzierungsvariante: den Mietkauf. Die Abwicklung erfolgte über den WLSB-Berater Bizerba Leasing, auf den man über Berichte im WLSB-Magazin „SPORT in BW“ sowie bei Veranstaltungen des Württembergischen Pferdesportverbands (WPSV) aufmerksam wurde.

 

Mietkauf schafft Transparenz - Zunächst sondierte Renate Gmoser eigenständig den Gebrauchtgerätemarkt, denn auch solche Geräte werden von BLG finanziert. „Dieser Markt gab jedoch nichts her und so haben wir uns für die Anschaffung eines neuen Geräts beziehungsweise Fahrzeugs entschieden“, erklärt Renate Gmoser. „Letztendlich fiel die Wahl auf den Manitou Hoflader MLA 3-35. Ausschlaggebend für die Wahl des Geräts war mitunter die Größe. Durch die Kompaktheit können die erforderlichen Lasten gehoben werden. Gleichzeitig ist der Hoflader wendig genug für Stallgasse und Hof.“